Alle Beiträge von Micha

Blog- und Forenverwalter

Testbericht TaoTronics Bluetooth Kppfhörer Headset TT-BH03

Ich besitze bereits zahlreiche kabelgebundene Kopfhörer in allen Qualitätsklassen und kann so die Klangunterschiede zwischen billigen und hochwertigen Modellen relativ gut heraushören. Kopfhörer kommen bei mir täglich mehrere Stunden zum Einsatz wie z.B. beruflich in Form von der Durchführung von Telefonkonferenzen mit WebEx, beim Musizieren mit meinem Digitalpiano, zum Musik hören an der Stereoanlage, beim Fernsehen oder beim Joggen mit dem Smartphone.

Letzteres war für mich immer etwas umständlich, denn vor dem Laufen mussten erst einmal die Kabel verlegt werden. Deswegen überlegte ich schon länger, mir einen drahtlosen Kopfhörer zuzulegen, der aber klanglich deutlich besser als viele der Billigmodelle klingen und einen angenehmen Tragekomfort bieten sollte. So testete ich vor kurzem das Bluetooth-Stereo-Headset TT-BH03 von TaoTronics. Meine Erwartungen waren bei dem Preis nicht besonders hoch, aber ich sollte überrascht werden.

Lieferumfang

Zum Lieferumfang gehören neben dem eigentlichen Headset eine knappe Anleitung auch in deutscher Sprache in mäßig verständlichem Deutsch, ein USB 2.0 Mini-B-Stecker und ein hochwertig anmutender Beutel zur Aufbewahrung.

TaoTronics Bluetooth Kopfhörer HEadset TT-BH03

Der USB 2.0 Mini-B-Stecker ist eigentlich schon veraltet, da die meisten Smartphones mit Micro-USB-Steckern aufgeladen werden. Das macht aber nichts, da der Stecker ja zum Lieferumfang gehört.

Technische Daten

  • Bluetooth Version: Bluetooth V2,1+EDR
  • Bluetooth-Profile: HSP,HFP,A2DP,AVRCP
  • Effektive Reichweite: 10 Meter
  • Spielzeit: 8 Stunden dauerhafte Arbeitszeit für Anruf oder Musik hören
  • Standby-Zeit: bis zu 200 Stunden
  • Ladezeit: 3 Stunden
  • Farbe: Schwarz
  • Gewicht: 72g

Mir ist aufgefallen, dass auf dem Karton von 20 Stunden Spielzeit in Abhängigkeit von der Nutzung die Rede ist. In meinem Fall bin ich immer deutlich über 8 Stunden gekommen, obwohl ich das Headset sehr unterschiedlich nutze und oft nicht ausschalte. Dazu später mehr.

Verarbeitungsqualität und Design

Der Kopfhörer besitzt einen Klappmechanismus, um ihn nach Gebrauch kompakt im beiliegendem Beutel verstauen zu können. Auch nach mehrmaliger Nutzung klappert oder wackelt hier nichts. Der Mechanismus ist mehrteilig. Der erste, mit den Hörkapseln verbundene Bügel wird beim Anlegen der Kopfhörer oben über die Ohrmuschel gelegt, damit der Kopfhörer einen sicheren Sitz hat. Etwas störend wirkt sich aus, dass das Kabel in diesem Bügelteil in eine Nut gelegt ist, aus der es gerne mal herausrutscht.

TaoTronics Bluetooth Kopfhörer HEadset TT-BH03

Der 2. Teil ist ein ca. 1,5 cm langer Zwischenbügel, an dem der untere Teil des Kopfhörers um ca. 90 Grad drehbar befestigt ist. Einen Kopfbügel gibt es nicht, da der Kopfhörer quasi im Nacken getragen wird. Der Nackenbügel ist oben mit dem Zwischenteil über einen Klappmechanismus verbunden.

TaoTronics Bluetooth Kopfhörer HEadset TT-BH03

Die verwendeten Kunststoffe machen einen stabilen Eindruck und da der Kopfhörer aus gut 1,70 cm Höhe schon einen Sturz auf den Fliesenboden überlebt hat, scheint die Qualität entsprechend gut zu sein.

Die Hörkapseln sind außen in glänzendem Klavierlackdesign gehalten und besitzen innen eine weiche, angenehme und gut verarbeitete Polsterung.

Die Bedienknopfe und Signal-LEDs befinden sich auf der rechten Seite und damit sie optisch nicht so auffallen, befindet sich auf der linken Seite ein Imitat der Bedienelemente und Signal-LEDs.

TaoTronics Bluetooth Kopfhörer HEadset TT-BH03

Tragekomfort

Gerade beim Joggen spielt der Tagekomfort eines Kopfhörers eine große Rolle. Er muss fest sitzen, aber nicht zu fest, um Druckbeschwerden zu vermeiden. Zudem bin ich Brillenträger, was das Tragen von Kopfhörern nicht einfacher macht. Ich laufe ca. 3 Mal in der Woche mindestens eine Stunde. Ich hatte die Kopfhörer jetzt einige Male dabei und bin wirklich mehr als angenehm überrascht.

Das Aufsetzen und Einhängen in der Ohrmuschel ist in Sekunden erledigt und die Kopfhörer liegen so fest an, dass sie auch bei hohen Geschwindigkeiten nicht wackeln. Dennoch spüre ich selbst nach 1  Stunden überhaupt keine Beschwerden, merke nicht einmal mehr, dass ich überhaupt Kopfhörer trage. Auch Probleme mit Schwitzen oder starker Wärmeentwicklung an den Ohren gibt es bei mir nicht. Das liegt vermutlich daran, dass die Hörkapsel doch deutlich kleiner ist als bei kabelgebundenen Kopfhörern.
Nur beim Liegen bedarf es etwas Gewöhnung, da man aufgrund der Lage des Nackenbügels ein weiches Kissen unterlegen muss.

Bedienung

Zum Koppeln drückt man die Telefontaste in der Mitte der rechten Hörkapsel länger als 5 Sekunden, bis die rote und blaue LED abwechselnd blinken und schaltet Bluetooth am Smartphone oder Tablet ein. Bei mir war die Eingabe des Kennwortes nicht notwendig.

Die Bedienung ist auf Rechtshänder optimiert. Kreisförmig um den Einschaltknopf sind die Laut-, Leise-, Skip Forward- und Skip Backward-Tasten angeordnet. Diese lassen sich mit ein wenig Übung beim Laufen schnell erstasten und reagieren zuverlässig mit einem etwas zu festen Druckpunkt, an den man sich aber schnell gewöhnt.

Klang- und Sprachqualität

Auch hier leistet sich dieses Headset keine Schwächen. Natürlich klingt es nicht wie ein 200 EUR Kopfhörer, kann aber mit meinen preiswerten, kabelgebundenen Kopfhörern deutlich mithalten. Das Klangspektrum ist aus meiner Sicht sehr ausgewogen. Die Bässe sind überraschend stark, aber nicht so dominierend, wie bei vielen anderen Kopfhörern. Auch im Mittel- und Hochfrequenzbereich gibt es nichts zu meckern. Die Kanaltrennung ist teilweise sogar besser als bei einem meiner hochwertigeren Kopfhörer. Das merke ich daran, dass ich bei denselben Songs mit diesen Kopfhörern die räumliche Trennung Links/Rechts von Instrumenten besser wahrnehme. Insgesamt empfinde ich den Klang beim Hören von Musik sehr ausgewogen und angenehm.

Die Dämmung von Außengeräuschen ist aber wirklich sehr hoch, dass man nicht unbedingt mitbekommt, wenn ein Radfahrer von hinten heranfährt und klingelt. Darauf sollte man beim Laufen achten und die Lautstärke nicht zu hoch wählen.

Die Sprachqualität habe ich sowohl in Einzelgesprächen, als auch in einigen Telefonkonferenzen mit mehreren Teilnehmern getestet. Obwohl das Mikrofon durch die Integration in die rechte Hörkapsel sehr weit weg ist, war die Verständigung akzeptabel und nicht schlechter als mit speziellen Sprach-Headsets in der gleichen Preiskategorie. Sollte es dennoch Probleme geben, hilft es oft, die Mikrofonlautstärke am Smartphone oder dem Mobilteil zu erhöhen.

Die Synchronität von Bild und Ton empfinde ich als sehr gut. Die Lippenbewegungen bei Filmen auf Tablet oder Smartphone passen zum Ton. Lediglich für Musiker ist der Kopfhörer nur bedingt verwendbar. Bei Anschluss über den TaoTronics Bluetooth Stereo Transmitter an mein Digitalpiano, ergaben sich deutliche Verzögerungen, mit denen ein Spielen unmöglich war. Bei Anschluss des Transmitters an meinem AV-Receiver war der Fernsehton jedoch in Ordnung, da hier diese extrem geringe Verzögerung im Millisekunden-Bereich nicht auffällt. Dies liegt nicht an dem Produkt, sondern ist ein „Feature“ der Bluetooth-Technik, da diese ja nur für die Sprachübertragung an Headseats gedacht ist und nicht dazu, einen herkömmlichen Funkkopfhörer zu ersetzen.

Kompatibilität

Dieser Punkt ist mehr sehr wichtig. Daher habe ich einmal aufgeführt, womit ich den Kopfhörer bisher gekoppelt habe:

  • Samsung Galaxy S3/S4
  •  Amazon Fire TV (Mit zusätzlicher Bluetooth-App)
  •  Sony Xperia Tablet S
  •  Nokia Lumia 630
  •  TaoTronics Bluetooth Stereo Transmitter (Av-Receiver, MP3-Player etc.)

Akkulaufzeit

Die Ladezeit entspricht mit ca. 4 Stunden der Herstellerangabe. Bisher schaffte ich schon maximal 10 Stunden mit einer Akkuladung bei mittlerer Lautstärke, wobei die Laufzeit von vielen Faktoren abhängig ist z.B. die Qualität der Bluetooth-Verbindung und Entfernung zum Endgerät, der Lautstärke, etc.

Fazit

Seit ich diese Kopfhörer besitze, verwende ich meine kabelgebundenen Kopfhörer nur noch selten .Wenn man bedenkt, dass man hier für knapp über 20 EUR einen wirklich gut klingenden Kopfhörer bekommt, der zahllose Verwendungsmöglichkeiten bietet, sind 5 Sterne eine mehr als angemessene Bewertung.

TaoTronics® Stereo Bluetooth Headset, Kopfhörer mit Nackenband, eingebauters Mikrofon, ideal für Sport und Unterwegs

Preis: EUR 22,99

4.3 von 5 Sternen (669 Kundenrezensionen)

6 gebraucht & neu schon ab EUR 20,74

Optimal und empfehlenswert ist die Verwendung des zusätzlichen Transmitters, da man damit die Kopfhörer auch an allen nicht Bluetooth-fähigen Geräten wie z.B. einer Stereoanlage oder einem MP3-Player anschließen kann.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...