Schlagwort-Archiv: Acer Aspire 5749-2354G64Mnkk

SATURN Prospekt vom 25.01.2011 Soo! Muss Technik Preis-Check

Es gab schon viele neue Prospekte von Media Markt und SATURN in diesem Jahr. Nur einer davon hatte mich bisher inspiriert, darüber etwas zu schreiben. Heute war ich aber angenehm überrascht und habe einige, interessante Angebote gefunden, die wohl auch Amazon dazu veranlassten, den Preis für diese Produkte ebenfalls zu senken.

Acer Notebook Aspire 5749-2354G64Mnkk für 499 EUR:

Ein Notebook auf der Titelseite macht sich immer gut. Ob jedoch dass Acer Notebook Aspire 5749-2354G64Mnkk für 499 EUR wirklich gut und günstig ist, lässt sich schnell herausfinden. Die Suche nach der genauen Typbezeichnung im Netz brachte kein Ergebnis. Daher vermute ich, dass es sich um eine Sonderkonfiguration für den SATURN handelt:

  • Intel Core i3 Prozessor i3-2350M der zweiten Generation (2.3GHz, 3MB Intel Smart-Cache)
  • Interne Intel HD Grafik 3000
  • 4096 MB DDR3 Arbeitsspeicher
  • 640 GB Festplatte
  • 15,6 “/39,6 cm großes TFT Touch-Display mit LED Hintergrundbeleuchtung und einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixel
  • 8x DVD-SuperMulti Double Layer Laufwerk
  • Akkulaufzeit bis zu 4,5 Stunden

Aus meiner Sicht ist das kein besonders gutes Angebot. Die integrierte Intel HD Grafik ist lt. Test von notebookcheck.com zwar für Spiele gar nicht mal so schlecht geeignet, jedoch gab es Anfang 2012 ein bezüglich Grafikkarte besser ausgestattetes Acer-Notebook für denselben Preis.

Wem nur 500 GB Festplattengröße ausreichen, kann auch zum Acer Aspire 5749-2354G50Mnkk greifen, dass nur 455 EUR kostet und ansonsten identisch ausgestattet ist. 

Daneben lohnt es sich manchmal auch, nach besser ausgestatteten, etwas älteren Modellen Ausschau zu halten. Dazu gehört z.B. das von mir getestete Acer Aspire 5745PG-5464G50Bnks.

LG IPS235V für 169 EUR:

Hier musste ich schon zweimal hinsehen: Ein Monitor mit 23 Zoll Bildschirmgröße für 169 EUR ist zunächst einmal nichts Ungewöhnliches. Wirft man aber einen Blick auf die technischen Daten, erkennt man schnell, dass hier ein S-IPS-Panel verbaut ist. IPS-Panels glänzen besonders durch ihre sehr gute Farbtreue und geringe Blickwinkelabhängigkeit. Die in den meisten Monitoren verbauten TN-Panels können da nicht mithalten:

Die technischen Daten sehen wie folgt aus:

  • Full HD Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel)
  • 23 Zoll Bildschirmdiagonale
  • S-IPS-Panel mit LED-Backlight
  • HDMI und DVI-D Eingang mit HDCP-Kopierschutzunterstützung
  • VGA-Eingang
  • 6 Achsen Farbkontrolle
  • Reaktionszeit: 5 ms
  • Stromverbrauch: 35 Watt

Die Amazon Rezensenten geben dem Monitor Bestnoten und bei onlinekosten.de gibt es einen Testbericht dazu mit guter Endnote. Dennoch: Der Preis stellt sich bei genauerer Recherche als etwas überteuert heraus, denn man bekommt den Monitor auch schon für 160 EUR. Somit ist der SATURN-Preis kein wirkliches Schnäppchen und es hilft auch nicht, dass Amazon den Preis entsprechend angepasst hat.

Wer den Fokus mehr auf Bildbearbeitung legt, sollte sich einen Monitor mit Unterstützung des erweiterten Farbraums zulegen: Für ca. 180 EUR bietet der Dell U2312HM ebenfalls ein IPS-Panel, hat jedoch nur eine Reaktionszeit von 8ms. Auch wenn hier kein S-IPS-Panel verbaut ist, wage ich zu behaupten, dass die Qualität dennoch etwas besser ist. Der Dell U2312HM macht einfach einen wertigeren Eindruck und besitzt zudem noch die für Bild- und Textverarbeitung nützliche Pivot-Funktion.

Einen sehr ausführlichen Test mit guter Endnote, bekommt man bei prad.de geboten.

Ich selbst hatte mir vor einigen Tagen den EIZO EV2333WH-GY für etwas über 200 EUR gekauft, den ich auch ausführlich getestet habe. In Sachen Bildqualität, Schwarzwert, Verarbeitung, Garantie und Blickwinkel übertrifft er die beiden Monitore mit IPS-Panel um Längen.

Darf es etwas größer sein?

Dann wäre der Philips 273 E3 LSB für 229 EUR vielleicht der richtige Monitor:

  • Full HD Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel)
  • 27 Zoll / 68,6 cm Bildschirmdiagonale
  • TN-Panel mit LED-Backlight
  • HDMI und DVI-D Eingang mit HDCP-Kopierschutzunterstützung
  • VGA-Eingang
  • Reaktionszeit: 3,5 ms
  • Stromverbrauch: 26 Watt im Betrieb und 1 Watt im Standby

Einen guten Testbericht in englischer Sprache findet man bei expertreviews. Der SATURN-Preis für dieses Markengerät ist konkurrenzlos, denn im Netz zahlt man durchschnittlich 15-20 EUR mehr und Amazon kann im Augenblick ebenfalls nicht mithalten:

Wer gerne spielt und häufig Filme in Full-HD schaut, bekommt bei SATURN somit den derzeit günstigsten 27 Zöller am Markt.

Da sich die Festplattenpreise im Moment immer noch in schwindelerregenden Höhen bewegen, ist das folgende Angebot sehr interessant:

CnMemory Airy Black 3,5 Zoll USB 2.0 Festplatte mit 2 TB für 99 EUR:

Die Festplatte besitzt sogar einen Ein-/Ausschalter am Gehäuse und kostet bei seriösen Anbietern mindestens 15 EUR mehr. Selbst wer den Austausch einer internen Festplatte in seinem PC plant, kommt hiermit günstiger weg, da man die Platte nach Ausbau auch als interne Festplatte verwenden kann. Die Garantie erlischt dann natürlich. Es gibt zwar keine Testberichte, jedoch vergeben die Rezensenten bei Amazon der externen Festplatte 5 Sterne:

Fazit:

Auch dieses Mal sind einige interessante Angebote dabei, die preislich sogar deutlich unter denen im Netz liegen. Sowohl beim Philips 273 E3 LSB als auch bei der externen CnMemory USB 2.0 Festplatte mit 2 TB handelt es sich um sehr gute Angebote, da nicht nur der Preis, sondern auch die Qualität stimmt.

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...