Nächster Testbericht in Aussicht: Panasonic Lumix TZ7

Lange suche ich schon nach einem Ersatz für meine betagte Canon Powershot S30. Erst dachte ich über eine DSLR nach, aber das Gewicht dieser Geräte ist doch enorm und man braucht für jede Gelegenheit passende Objektive. Wer möchte schon auf einem Familienausflug 2 Kg Fotoausrüstung mitschleppen? Gut, die Bildqualität ist überragend, aber merkt man das wirklich? Nach längerem Suchen und der Neuerscheinung der Panasonic TZ10 ist der Preis des Vorgängers TZ7 enorm gefallen. Wer braucht schon GPS? Dazu ist nun auch noch meine Videokamera seit einigen Wochen kaputt. Was liegt also nahe, beide Funktionen in einem Gerät zu verbinden? Die TZ7 kann das wohl mit HD-Video in bester Qualität, riesigem 12 Fach Zoom, 25 mm Weitwinkel etc. Nicht zuletzt hat mich auch das Projekt „Farbe bekennen 2010“ etwas motiviert. Das in vielen Fachzeitschriften negativ aufgefallene Rauschverhalten machte mir zwar erst Sorgen, aber in vielen Foren wird positiv über die TZ7 berichtet. Sie macht wirklich gute Bilder, wenn man sie richtig bedienen kann. Viele Besitzer von DSLR-Kameras besitzen die TZ7 als Zweitgerät. Spätestens am Wochenende bin ich daher Besitzer einer Panasonic Lumix TZ7 und werde sie innerhalb der nächsten Wochen ausgiebig testen und hier berichten.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg