Sommersonnenwende in Klein-Zimmern

Wenn man aus dem Fenster nach Draußen schaut, kann man es kaum glauben: Am Wochenende war Sommeranfang. Passend dazu wurde am vergangenen Samstag im Nachbarort Klein-Zimmern die Sommersonnenwende gefeiert. Das über 7 m hohe Feuer wurde relativ früh angezündet, was aber wegen der vielen kleinen Besucher nicht anders machbar war. Bei kompletter Dunkelheit wäre es sicher noch schöner gewesen. So war ich denn auch da, zusammen mit Kids und Kumpel. Während die Kids das abgemähte Gras dazu nutzten, sich gegenseitig zu bewerfen, schauten wir zu und genossen unser Braustübl. Nachdem das Bewerfen mit Gras den Kleinen wohl langweilig wurde, musste das meterhohe Schilf dran glauben. Es wurde fast vollständig niedergemetzelt! Auch Verletzungen blieben nicht aus. Glücklicherweise blieb die im Nachgang obligatorische Zeckensuche ohne Ergebnis.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Ein Gedanke zu „Sommersonnenwende in Klein-Zimmern“

  1. Schön war´s! 😉

    Toi toi toi auch bei „euch“ keine Zecken!

    Echt toller Blog, mach weiter so Micha! :))))

    Liebe Grüße Karsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg