Schlagwort-Archive: Samsung UE46D6200 TSXZG

Media Markt Prospekt vom 08.12.2011: Weihnachten wird unterm Baum entschieden

Bis Weihnachten ist nicht mehr lange hin und die Prospektflut nimmt kein Ende. Saturn, Amazon und viele andere Märkte und Onlinehändler wollen uns das Geld aus der Tasche ziehen mit unzähligen Aktionen von Adventskalendern, über Cyber Monday bis hin zu Black Friday Deals.

Heute erhielt ich den neusten Media Markt Newsletter, dessen letzte Ausgabe ich aufgrund mangelnder Schnäppchen boykottierte.

Mal sehen, wie es diese Woche aussieht und ob in Hinblick auf das kommende Fest vielleicht doch noch Schnäppchenalarm gegeben werden kann.

Die Titelseite ziert ein Media Weihnachtsbaum, an deren Spitze sich das

Samsung Galaxy S II für 399 EUR befindet.

Ich selber besitze noch das Samsung Galaxy S i9000, über das ich schon einen ausführlichen Testbericht geschrieben habe. Meine Tochter ist mit dem Samsung Galaxy S II schon auf dem neusten, technischen Stand und ich durfte es auch einige Male ausprobieren. Das größere Display und die deutlich höhere Leistung aufgrund des Dual-Core Prozessors hatten es mir schon angetan. Mit 16 GB internen Speicher bringt es gleich doppelt so viel Platz mit als das Samsung Galaxy S i9000. Die Frage ist jedoch, ob Media Markt den günstigsten Preis hat. So habe ich mich umgesehen und nur bei einem einzigen Anbieter bei eBay ein um 10 EUR günstigeres  Angebot entdeckt. Bei Amazon sind derzeit sogar 419 EUR zu veranschlagen:

Gerade bei Amazon habe ich jedoch die Erfahrung gemacht, dass meist am nächsten Tag der Preis auf das Media Markt Niveau angepasst wird.

Im Augeblick ist jedoch das Media Markt Angebot sehr günstig und wer dieses von zahlreichen Fachzeitschriften als „SEHR GUT“ getestete Smartphone vertragsfrei erwerben möchte, kann hier bedenkenlos zugreifen.

Mit dem ACER Aspire 7750G-2334G75Mnkk für 555 EUR setzt sich der Baum nach unten hin fort. Alleine die Typenbezeichnung ist eigentlich eine Zumutung. Wer soll sich das alles merken? Auf der Acer Homepage findet man das Gerät jedenfalls nicht und so liegt die Vermutung nahe, dass es sich um eine Spezialkonfiguration für Media Markt handelt. Doch was steckt drin?

  • Intel® Core™ i3-2330M Prozessor (2,20 GHz, 3 MB Intel® Smart-Cache)
  • 4 GB DDR RAM Arbeitsspeicher
  • 17,3 Zoll / 43,9 cm LCD Display mit LED Hintergrundbeleuchtung und einer Auflösung von 1600 x 900 Bildpunkten
  • 750 GB Festplatte
  • AMD Radeon HD 7670 mit 1 GB DDR3 VRAM
  • 2 x USB 2.0 und 1 x USB 3.0 Port
  • HDMI Anschluss
  • Windows® 7 Home Premium 64 Bit OEM bereits vorinstalliert
  • Webcam
  • Gigabit LAN und WLAN

Bis auf die Grafikkarte sind das alles alte Bekannte. Der Prozessor ist im Einsteigerbereich angesiedelt und beherrscht keinen Turbo-Boost Modus. Die Typbezeichnung der AMD Radeon HD 7670 lässt zunächst auf ein neues Modell mit deutlich höherer Leistung als die 6er Reihe hoffen. Gerüchte behaupten allerdings, dass es sich hierbei lediglich um eine umbenannte HD 6670 handelt. Es ist aber auch von neuen Prozessoren die Rede. Wer sich ein genaueres Bild verschaffen möchte, sollte sich den Artikel dazu bei CHIP Online genauer ansehen.

Derzeit konnte ich zu diesem Preis kein vergleichbares Notebook mit ähnlich guter Konfiguration finden. Die Grafikkarte taugt auf jeden Fall für das ein oder andere Spiel zwischendurch. Mit 750 GB ist die Festplatte ausreichend groß dimensioniert und das große Display sorgt für angenehmes Arbeiten. Daher hat Media Markt hier ein sehr günstiges Allround Notebook im Angebot, bei dem man sicher nichts falsch machen kann.

Mit dem Samsung UE46D6200 TSXZG will Media Markt mit einem Preis von 849 EUR ein deutliches Zeichen setzen. Das würde auch fast gelingen, wäre da nicht wieder derselbe Anbieter bei eBay, der schon das Samsung Galaxy S II für 389 EUR im Portfolio hat. Dieses Mal liegt der Preis dort mit 799 EUR sogar gleich 50 EUR unter dem Media Markt Angebot, Wenig tröstlich ist, dass es sich hierbei um den einzigen Anbieter handelt, der den Media Markt Preis so extrem unterbietet. Dennoch liegen die Preise bei vielen Händlern im Netz selbst mit Versandkosten unterhalb des Media Markt Niveaus und bei Amazon zahlt man mit 899 EUR sogar 50 EUR drauf, auch wenn sich das gerade dort binnen weniger Stunden ändern kann.

Der Fernseher an sich ist ein gutes Gerät und wurde von diversen Fachzeitschriften ebenso getestet. Mit 4,5 Bewertungssternen kommt er auch bei den Amazon Rezensenten gut weg:

Erst seit letztem Monat am Markt ist der LCD Monitor Acer S242HLCBID für 169 EUR. Bei Amazon kostet der Monitor 179 EUR und man findet auch einen Acer S242HLABID, der schon seit 1 Jahr gelistet ist. Außer einem höheren Kontrastwert, der ohnehin nur „Schall und Rauch“ ist, konnte ich keine wichtigen Unterschiede feststellen und der Preis ist identisch. Mit 2 ms Reaktionszeit, HDMI-, VGA- und DVI-D Anschluss, sowie einem niedrigen Energieverbauch von 26 Watt, bekommt man einen guten Monitor, der aufgrund seiner niedrigen Reaktionszeit auch bei Computerspielen eine gute Figur macht.

Nach weiterem Blättern im Prospekt fand ich dann doch noch ein wirkliches Schnäppchen, den externen Blu-ray Brenner Sony Blu-Ray BDX-S600U für 99 EUR.

Der reguläre Preis im Netz liegt bei ca. 140 EUR inkl. Versand. Neben den üblichen Medien, kann dieses neue Modell auch BDXL 100 GB Rohlinge beschreiben und ist damit bestens für die Zukunft gerüstet. Ein zusätzliches Netzteil wird nicht benötigt, sondern lediglich 2 freie USB Ports.

Zudem glänzt der externe Blu-ray Brenner mit einem sehr guten Testbericht der Zeitschrift Videoaktiv Digital.

Wer sein Notebook beschleunigen möchte, kommt um eine interne SSD-Festplatte nicht herum. Media Markt bietet hier die neue Plextor PX-128M3 mit 128 GB für 169 EUR an. Im Preisvergleich zahlt man mindestens 199 EUR ohne Versandkosten. Einziges Manko: Das Laufwerk ist so neu, dass es noch keine Testberichte gibt. Deswegen lohnt auch der Blick auf Alternativen wie z.B. der Crucial CT128M4SSD2 128GB für ebenfalls 169 EUR bei Amazon:

Die Bewertungen der Rezensenten betragen fast ohne Ausnahme 5 Sterne, was sehr selten vorkommt.

Mit der Casio Exilim EX-ZS100 bekommt man für 99 EUR eine sehr günstige Digitalkamera, die im Preisvergleich nahezu 50 EUR mehr kostet. Bewertungen oder Testberichte konnte ich keine finden: Man sollte für den Preis auch nicht mehr erwarten, als eine kompakte Reisekamera mit durchschnittlicher Bildqualität.

Bei Verwendung des Easy Mode muss man sich um nichts kümmern und HD Videoaufnahmen mit HD Ready Auflösung von 1280 x 720 Pixel sind ebenfalls möglich. Ein Weitwinkel von 24 mm und ein Super Makro von 1 cm sind in dieser Preisklasse eher ungewöhnlich. Weit entfernte Motive bekommt man mit dem 12,5 fachen, optischen Zoom nahe genug herangeholt und 14 Megapixel sind eher schon zu viel, als dass man davon eine gute Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen erwarten dürfte:

So eignet sich diese Kamera aufgrund des niedrigen Preises auch ideal als Weihnachtsgeschenk.

Fazit:

Die Preise im neuen Media Markt Prospekt kommen teilweise schon gefährlich nahe an die der Onlinehändler heran, bei einigen Produkten unterbieten sie diese sogar deutlich, wie z.B. dem externen Sony Blu-ray Brenner oder der Casio Kompaktkamera.

Die Richtung stimmt also und langsam bekomme ich wieder Hoffnung, dass sich jetzt und in Zukunft der Weg zum Media Markt wieder lohnen könnte.