Testbericht Aukey QI Wireless Ladegerät mit qi Lade-Empfänger für Samsung Galaxy S4

Ich besitze ein Samsung Galaxy S4 und hatte bei den Vorgängern schon 2 Mal das Problem, dass durch das häufige an- und abstecken des Mini-USB-Steckers zum Laden, ein Wackelkontakt an der Buchse entstand. So musste ich z.B. beim Samsung Galaxy S2 die komplette Buchse austauschen, da es irgendwann nicht mehr geladen werden konnte.

Das Laden mit Induktion ist nicht neu. Die meisten elektrischen Akkuzahnbürsten werden mit Induktionsladegeräten aufgeladen, da in Feuchträumen nichts anderes denkbar ist. Für viele Spielekonsolen gibt es ebenfalls Induktionsladegeräte für die Controller. So besitze ich schon seit Jahren einen Induktionslader für meine mittlerweile betagten Wii-Controller und bin damit sehr zufrieden.

Die Technik selbst besitzt, wie es oft der Fall ist, verschiedene Standards von verschiedenen Herstellern. Der beim S4 implementierte Qi-Standard stammt vom Wireless Power Consortium, an dem verschiedene Smartphone-Hersteller beteiligt sind.
Das Samsung Galaxy S4 hat zwar eine QI-Schnittstelle, besitzt jedoch leider keinen Induktionsempfänger, so dass man diesen zusätzlich benötigt.

Lieferumfang

Aukey® QI Ladegerät Wireless Charging

Zum Lieferumfang des Aukey® QI Wireless Ladegerät gehört:

Aukey® QI Ladegerät Wireless Charging

Ladegerät:

  • Aukey® N7 Qi Wireless Ladegerät
  • EU AC Adapter
  • USB Kabel
  • Gebrauchsanweisung

P1100781a

Empfänger für Galaxy S4:

  • Wireless charging Empfänger für S4
  • Gebrauchsanweisung

Technische Daten

Ladegerät:

  • Eingangsspannung: DC 5V/1A
  • Ausgangsspannung: DC 5V/1A
  • Übertragungsdistanz: 5mm
  • Ladungseffizienz: 70%-75%

Empfänger für Galaxy S4:

  • Kompatibel mit S4
  • Input: 5V 1A
  • Output: 600mA
  • Gewicht: 7g

Kompatible Geräte

Modelle, die direkt aufgeladen werden könnten: 

  • Nexus 4/ Nexus 5 / Nexus 7 2nd Gen
  • LG Optimus Vu2
  • Nokia Lumia 920
  • HTC 8X (ausgenommen UK version) / HTC Droid DNA

Modelle, die internen Qi Empfänger benötigen: 

  • Samsung Galaxy S3/S4/S5/NOTE 2/NOTE 3
  • iPhone 4/4S/5/5C/5S
  • Nokia Lumia 822/820/810/720/925/1020

Das Aukey® QI Wireless Ladegerät ist also mit einer großen Anzahl von Smartphones verwendbar!

Design und Verarbeitung

Die Ladestation und der Empfänger weisen eine gute Verarbeitung auf. Es klappert und wackelt nichts.

Aukey® QI Ladegerät Wireless Charging

Auf der Oberseite befindet sich ein gummierter Anti-Rutsch-Ring. Die Unterseite ist ebenfalls durch 4 Gummifüße gegen Verrutschen gesichert:

Aukey® QI Ladegerät Wireless Charging

Anwendung und Installation

Wie das ganze aufgebaut wird, kann man meinem kleinen Video entnehmen.

Aukey® QI Ladegerät Wireless Charging

Nach dem Auflegen blinkt die an der Kopfseite angebrachte LED dezent abwechselnd rot und grün, um den Ladevorgang zu signalisieren.

Ergänzend dazu möchte ich zusammenfassen, was mir gut und weniger gut gefällt:

Positiv:

  • Kontaktloses Laden und dadurch kein Verschleiß der Mini-USB-Buchse.
  • Laden auch mit Silikonschutzhülle möglich.
  • Das Smartphone muss nicht exakt parallel aufgelegt werden.
  • Gummifüße verhindern wegrutschen.
  • Abmessungen des zugehörigen Senders sind kompakt, d.h. der Gehäusedeckel schließt sauber und man sieht von außen nur eine kleine Beule. Das erste Schließen war noch etwas schwer, weil ich beim Videodreh nur Eine Hand frei hatte. Mit beiden Händen gibt es keine Probleme, den Akkudeckel aufzudrücken.
  • Für Smartphones verschiedener Hersteller nutzbar
  • Kaum Temperaturentwicklung.

Negativ:

  • Ladevorgang dauert mit ca. 3 1/2 Stunden recht lange.
  • Zugang zur Micro-SD-Karte wird verdeckt, was einen Wechsel fummelig macht.
  • Direkter Kontakt nötig, d.h. kein wirklicher Vorteil beim Nutzen.
  • Höherer Energieverbrauch durch Umwandlungsverluste.
  • Höherer Preis als herkömmliches Ladegerät.

Fazit

Die lange Ladezeit ist schon ein Manko, ist jedoch dem Wirkungsgrad von 60-70 % geschuldet. Das bedeutet, dass durch die Umwandlung von Energie in eine andere Form immer Verluste auftreten, egal ob in Form von Induktion oder Licht. Dadurch wird der Ladestrom geringer und das Laden selbst dauert einfach länger. Das ist also kein spezieller Nachteil dieses Produkts.

Aukey® Qi Ladegerät, wireless Charger (N7 Weiß)
Preis: --
0 neu0 gebraucht

Für mich ist das Aukey QI Ladegerät eine gute Ergänzung, obwohl es wegen der langen Ladezeiten nicht immer zum Einsatz kommen wird. Wirklich interessant wird es erst in der Zukunft, wenn es an vielen öffentlichen Plätzen Induktionsladestationen gibt. So wünschen es sich jedenfalls die Hersteller. Bis dahin genieße ich die Bequemlichkeit, wenn ich von der Arbeit nachhause komme, einfach das Smartphone auf die Ladestation zu legen, ohne groß noch einen Stecker anstöpseln zu müssen.

 

[Gesamt:3    Durchschnitt: 7/5]

2 Gedanken zu „Testbericht Aukey QI Wireless Ladegerät mit qi Lade-Empfänger für Samsung Galaxy S4“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg