0 Gedanken zu „Images tagged "bildungsreform-mainz-rosenmontagszug"

  1. Micha

    Er schaltet ab und die Lüfter drehen nicht mehr. Aber auch schon vorher, wenn der Wert fast erreicht ist, wird er leiser.

  2. Maria Simões

    Hallo, wenn die programmierte Luftfeuchtigkeit erreicht ist, schaltet der Ventilator ab,Oder läuft er ununterbrochen?

  3. Jörg

    Hallo,
    ich hatte gerade ebenfalls das “Vergnügen”, eine Gerät Kärcher Typ WV5 mit dem grünen und anschließenden roten Licht zu haben. Leider reichte ein Stups durch das Loch an das Lüfterrad nicht aus. So habe ich das Gerät vollständig auseinander geschraubt. D.h zuerst unten den Stoßschutz herunter gepult, dann die gelbe Außenhülle auseinandergeschraubt, anschließend das schwarze Motorgehäuse. Letztlich musste ich den kleinen Elektromotor auseinander nehmen (zwei kleine umgebogene Metalllaschen halten das Oberteil am Unterteil aus Kunststoff fest, mit kleinem Schraubendreher oder ähnlichem hochbiegen, dann mit Wasserrohrzange den Kunststoff festhalten und mit der Hand den Metallkörper abziehen). Die Ursache des festsitzenden Motors war wohl, dass einmal Wasser in das Gerät eingedrungen war (das Gehäuse war angerostet) und die Motorwelle festsaß. Und zwar nicht nur oben am Lüfterrad, wo leicht mit einem Tropfen Öl Abhilfe geschaffen werden hätten können, sondern auch unten im Bereich des Stromanschlusses. Dort läuft die Welle in einer Metallperle als Gleitlager. Diese Metallperle war mit der Welle so fest verbunden, dass sie sich mitdrehte, wenn der Motor anlief. Nach einer Sekunde wurde dann durch die Reibung der umgebende Kunststoff warm und sorgte dafür, dass der Motor wieder stehenblieb. D.h. man muss die Metallperle von der Welle lösen und etwas schmieren. Ich habe dann mehrere Male zur Probe das Gerät laufen lassen, bevor ich es wieder zusammengebaut habe. Alles wieder zusammenbauen und es läuft wieder (bei mir erst beim zweiten Anlauf, da ich das Lüfterrad nicht ganz auf die Welle gesteckt hatte – es hakte daher zuerst noch 🙁 ). Das ganze hat bei mir mit Fehlersuche ca. 45 min. gedauert. Es ist aber teilweise schon etwas fummelig.
    Viel Spaß und Erfolg beim Reparieren!
    Jörg

  4. Micha

    Hallo Gregor, so einfach ist das nicht.
    Der Elevador de Santa Justa gehört in Zone 1. Demnach dürfte man dort so wie Du schreibst fliegen.
    In meiner Genehmigung steht es aber so:
    Lisboa / Elevador Sta. Justa – coordenada central / central coordinate: 38° 42′ 43.78″N 009° 8′ 20.99″W ; Raio: 50 m;
    Altura máx.: 30 m AGL.
    Was AGL bedeutet dürftest Du wissen: Höhe über GRUND und nicht über Hindernis.
    Damit darfst Du dort 30m hoch fliegen und hier sogar dann in einem Radios von 50m. Von 75m steht in meiner Genehmigung nichts.
    Nach Deiner Auslegung dürfte ich 30m über dem Elevador de Santa Justa fliegen, was aber definitiv so nicht in der Genehmigung steht und verboten ist.
    Noch ein Beispiel, auch A1:
    Lisboa, Rossio – coordenada central / Central Coordinate: 38 42 50N 9 8 22W; Raio / radius: 30m; Altura máx. / max.
    height: 30m AGL;
    Hier gilt es genau wie ich gesagt habe: 30m über AGL und 30m Radius.
    Jetzt kommt noch ein Punkt hinzu: Es muss beim Überfliegen die Höhe in Echtzeit übermittelt werden. Da wird dann seltsamerweise die AGL nicht mehr erwähnt. Es kann hier durchaus sein, dass erwartet wird, dass die Drohne die Höhe über dem Hindernis übertragen muss, was wohl die wenigsten Modelle können. Ansonsten müsste man die an genau der Stelle jeweils kennen. Im Beispiel Deiner Brücke ist die Höhe nicht überall gleich, denn die Halteseile sind auch Hindernisse und nicht überall gleich hoch. Wie willst Du da wissen, ob Du genau 30m maximal darüber bist.
    Ich habe für meine Infos nicht nur die Infos in den Kästchen übersetzt, sondern wochenlang Mails und Telefonate geführt, also nicht unerheblicher Aufwand.
    ich verlasse mich nicht auf allg. Angaben auf der Webseite, sondern auf die Daten die in meiner Genehmigung stehen. Das kann ich jedem nur empfehlen, es genau zu tun, denn die Polizei vor Ort ist auch schnell dabei, diese zu kontrollieren und vergleichen das auch mal mit Deiner Höhe auf dem Display (ist tatsächlich in Sintra so gwesen). Dann möchte ich nicht über den Inhalt einer Webseite diskutieren, sondern das was in meiner Genehmigung steht.
    Dennoch nehme ich Deinen Kommentar zum Anlass, um zu prüfen, ob sich etwas geändert hat. Mittlerweile habe ich einen Freund, der Portugiese ist und dort lebt und auch fliegt. Sollte sich noch etwas anderes ergeben, korrigiere ich das natürlich. Viele Grüße Michael

  5. Gregor

    Danke, Micha!
    Du hast die viel Mühe gemacht und ein tolles Video gedreht.
    Mir scheint aber, dass du unglücklicherweise die Regeln fasch verstanden hast.
    Hier ist zum Beispiel die Übersetzung für die Flugzone A1 in Lissabon:
    Flughafen Lissabon – Bereich 1
    Beschreibung
    Innerhalb dieses Gebiets sind RPA-Flüge bis zu 30 Meter über der Oberfläche oder bis zur maximalen Höhe des natürlichen oder künstlichen Hindernisses in einem Radius von 75 Metern, zentriert auf das Flugzeug, zulässig, wenn die Höhe solcher Hindernisse mehr als 30 Meter beträgt. Für den Betrieb über den oben genannten Höhen ist eine Genehmigung von ANAC erforderlich. Um die Einhaltung der maximal geltenden Flughöhen sicherzustellen, müssen RPAs, die innerhalb einer Klickrate (?) fliegen, in der Lage sein, dem entfernten Piloten Informationen in Echtzeit bereitzustellen über die Höhe, in der sie fliegen, oder, falls keine solche Ausrüstung vorhanden ist, dürfen sie nicht innerhalb eines Radius von 75 Metern über dem dem Flugzeug nächstgelegenen natürlichen oder künstlichen Hindernis fliegen.

    Es stimmt also nicht, dass man nur 30 m hoch und im Umkreis von 30 m fliegen darf.
    Das steht nirgendwo außer in deinem Artikel.
    Du kannst zum Beispiel sehr wohl an große Tejo-Brücke heranfliegen und im Abstand von
    weniger als 75 Metern daran herauffliegen. Du darfst sie dann mit bis zu 30m Höhe überfliegen.
    (Vielleicht insgesamt nochmal auf 120m begrenzt)
    Deine Genehmigungen können einen viel größeren Radius umfassen.

    Gruß aus Lissabon
    Gregor

  6. Harald Simon

    Auch ich bin durch Deine Anleitung ermutig worden die Reparatur selber zu machen.
    Hat alles super geklappt. Das ist ein Beitrag zum Umweltschutz nicht immer alles gleich erneuern.

  7. Paul

    Hallo,
    noch ein paar Bilder zu Madeira auf meiner Werbefreien HP.
    Die Seilbahn von Achadas da Cruz hat mir besonders gefallen.
    Gruß Paul.

  8. Thomas

    Sehr gute und klare Beschreibung des Problems. Ich habe im Frühjahr die kalte Lötstelle nachgelösten. War aber nicht nachhaltig. Jetzt hatte ich den selben Fehler wieder und habe jetzt das Relais ausgetauscht. Alles soweit ok.
    Das Problem ist halt, dass das Relais wohl unterdimensioniert ist. Da mit wir das Problem wohl in einiger Zeit wieder auftauchen. Man muss mal schauen, ob man ein anderes Relais findet.
    Danke

  9. Günter Lewanzik

    Vielen Dank für die präzise Anleitung! Habe soeben in meine Miele Gala W961 (20 Jahre alt) neue Stoßdämpfer eingebaut. Deine nachvollziehbare Anleitung hat mich erst dazu ermutigt. Den Einbau habe ich dank der Anleitung in kurzer Zeit bewerkstelligen können. Jetzt läuft die Maschine wieder.

  10. Lysa

    Vielen Dank! Seit Stunden versuche ich das Problem zu lösen – und tadaa, mit deinen Tipps geht es. DU kriegst hundert Karma-Punkte!

  11. Micha

    Ich kann die Probleme nicht nachvollziehen. Bei mir funktioniert die Anlage einwandfrei ‍♂️

  12. Micha

    Wenn der Rolladen zu ist, kommt da nicht viel rein. So toll ist die Wärmedämmung von Glas nicht. Was denken Sie, wieso es bei Dachfenster ohne Außenrolladen so heiss ist? Der Rolladen schattet ab und ist hauptsächlich dafür verantwortlich. Eine fest installierte Klimaanlage können Sie auch nicht stromlos betreiben.

  13. Trekkingbike

    Das Problem ist, das die wärme ja denoch reinkommt durch das geöffnete Fenster und ich denke das alleine wird schon dafür sorgen das dieses Gerät enorm viel Strom verbrauchen wird.

  14. Harald

    Die Kamera versendet bei einer Erkennung von Bewegung automatisch eine E-mail mit einem Foto. Das hört sich soweit gut an… ABER, das Foto beinhaltet nicht etwa das aufgenommene Foto sondert das Produktbild der Kamera selbst! Ja, richtig gelesen! In jeder empfangenen E-Mail das gleiche Produktbild der Kamera.
    In meinen Augen ist das voll verar…….!
    Auch sonst lässt sich die Software der APP zu wünschen übrig.
    Die Alarmanlage selbst sehe ich als halbwegs gelungen an.
    Ich würde mir die Anlage nicht wieder kaufen!

  15. Vanessa

    Danke Danke Danke!
    ich bin in den letzten 5 stunden wirklich verzweifelt und hab alles versucht.
    jetzt bin ich auf deine “Anleitung” gestoßen und es hat sofort geklappt.

    wirklich mega! 🙂

  16. M.Pech

    Hallo, super Anleitung!
    Ich konnte dank Ihrer Hilfe meinen defekten Zeolith-Behälter wechseln.

    Allerdings konnte ich auf dem Foto mit dem losen Stahlwinkel nicht genau erkennen, wo dieser sitzt. Am Zeolith-Behälter, an der Bodengruppe oder an dem Gehäuse der Elektronik.

    Könnten Sie mir da bitte weiterhelfen?

  17. Manfred Schmidt

    Herzlichen Dank für das überaus verdienstvolle Onlinestellen dieser sehr hilfreichen Anleitung.

    Das ist gelebte gesellschaftliche Solidarität (und nicht nur ständig durch Geschwätz eingeforderte) und das krasse Gegenteil von dem immer weiter verbreiteten asozialen Verhalten.

  18. Dietmar Gilster

    Hallo Micha,
    super Beschreibung, vielen Dank dafür!
    ich habe ca. 35 Minuten gebracht, dabei allerdings noch die zwei Schrauben von diesem Ablaufgedöns in der linken unteren Ecke gelöst. Danach geht es viel einfacher an die Bolzen vom Dämpfer…

    Gruß und nochmal Danke

    Dietmar

  19. Wolfgang Keßler

    Hei Micha, was ein geiler Artikel. Ich hatte SAMSUNG Smart Switch aufm Desktop installiert, danach wurde mein Galaxy nicht mehr erkannt. Hab natürlich die armen Leute beim Samsung-Kundendienst genervt, weil ich dachte, dass mir diese SAMSUNG App was zerschossen hat. Gefühlte 14 Stunden verlorene Zeit mit Googeln und Ausprobieren, 6 Seiten Doku über das, was alles nicht klappt und dann finde ich deine Seite, Mann, wie kann man nur auf sowas kommen???
    Mach weiter so ….
    Musikbanker